FANDOM


Gesundheitsreform (2009)

Die Gesundheitsreform bezeichnet den gesetzlichen Eingriff in die Rahmenbedingungen der Krankenversicherungen.

Es gibt 3 wesentliche Ziele:

1. Transparenz:

- Einführung eines einheitlichen Beitragssatzes für alle Kassen

- die Höhe des Satzes wird vom Bundesgesundheitsministerium (nicht mehr von den Kassen selbst) festgelegt

- Überziehen die Kassen ihr Budget -> Zusatzbeiträge für die Versicherten - max. 8 Euro mehr im Monat

- Überschüsse der Kassen -> Prämien an die Mitglieder

2. Gerechtigkeit

- Neuverteilung

-> Kassen mit vielen gesunden Menschen bekommen weniger Geld als Kassen mit vielen (chronisch) kranken Menschen (Risikostrukturausgleich!)

3. Wettbewerbsorientierung

- da der Beitragssatz identisch ist können die Leistungen und der Service der Krankenkassen besser verglichen werden

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.